Gebackene Ananas

Zeitaufwand: gering

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

  • Ananasscheiben
  • 100 g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch
  • etwas Salz
  • Kokosraspeln

ZUBEREITUNG

  • Für gebackene Ananas zuerst die Ananasscheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Inzwischen den Teig vorbereiten.
  • Mehl, Ei, Milch und etwas Salz versprudeln und diesen Teig etwas stehen lassen. Die Ananasscheiben im Teig wenden und in etwas Öl auf beiden Seiten anbraten.
  • Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Kokosraspeln bestreuen.
  • Am besten mit Vanilleeis servieren 😉 Bon appetit!

PS: Für gebackene Ananas kann man auch eine frische Ananas verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s