Mango-Himbeer-Meringue

Zeitaufwand: mittel (30-60 min)

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

für 20 Portionen

Für die Meringe:

  • 3 Eiweiß
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker

Für das Topping:

  • 50 ml Schlagobers
  • 1 EL Zucker
  • 1 Mango
  • 20 Himbeeren
  • 20 Minzeblätter

ZUBEREITUNG

  • Für das Mango-Himbeer-Meringue das Eiweiß halb fest schlagen, den Zucker löffelweise hinzugeben und weiter zu festem Schnee schlagen.
  • Das Backrohr auf 180°C vorheizen.
  • Die Masse mit einem Esslöffel auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) in kleinen Häufchen verteilen und in diese kleine Mulden hineindrücken.
  • Die Meringue-Häufchen 4 Minuten bei 180 °C backen, danach die Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 15 Minuten lang backen.
  • Das Meringue sollte sich fest anfühlen. Auf dem Backpapier auskühlen lassen.
  • Die Mango schälen und in große Würfel schneiden.
  • Je einen Würfel in die erkalteten Meringue-Häufchen füllen, eine Himbeere darauf setzen und mit einem Minzblatt garnieren.
  • Die Mango-Himbeer Meringue mit Staubzucker bestreuen und auf einer Platte anrichten.

PS: Mit den übrigen Dotter kann das leckere Zimteis zubereitet werden 🙂 Probiert es aus!meringen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mango-Himbeer-Meringue

  1. Pingback: Zimteis | bakery10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s