Rhabarber-Sahne-Torte

Zeitaufwand: mittel

Schwierigkeit: mittel

ZUTATEN

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL gem. Mandeln
  • 6 Blatt Gelantine
  • (evtl. 1 Blatt rote Gelantine)
  • 350 g Rhabarber
  • 100 ml Kirschsaft (geht auch mit anderen Säften)
  • 1 Stk. Vanillemark
  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • 200 g Schlagsahne
  • 75 g Mandelplättchen
  • Waffelröllchen

ZUBEREITUNG

  • Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
  • 100 g Zucker und Salz einrieseln lassen
  • Eigelb nacheinander unterrühren
  • Mehl und Backpulver mischen und über die Ei-Zucker Masse sieben und unterheben
  • Den Boden einer Springform (Durchmesser ca 24 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Biskuitteig einfüllen und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Unter-Oberhitze 200°C) 15-17 min backen.
  • Den Biskuit etwas aukühlen lassen und aus der Form lösen
  • Das Backpapier abziehen und den Biskuit vollständig auskühlen lassen
  • Den Biskuitboden dann einmal quer durch schneiden
  • Gelantine im kalten Wasser einweichen, Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Kirschsaft mit 100 g Zucker aufkochen. Rhabarber ca 5 min darin köcheln
  • Mit Vanille verfeinern, lauwarm abkühlen lassen und 4 EL Kompott abnehmen.
  • Den abgenommenen Kompott auf die Seite stellen.
  • Gelantine gut ausdrücken und im lauwarmen Kompott (nicht in dem Kompott, das man auf die Seite gegeben hat) auflösen.
  • Vollmilchjoghurt unterrühren.
  • Um den unteren Boden einen Springformrand stellen und 2/3 der Rhabarbercreme auf dem Boden verteilen.
  • Den zweiten Boden auf den ersten geben.
  • Sahne steif schlagen und sofort mit dem Rest der Rhabarbercreme mischen. Das Gemisch auf den zweiten Boden streichen
  • Die Torte ca. 1 h im Kühlschrank kalt stellen.
  • Dann die Torte aus dem Springformran lösen und rundherum mit Mandelplättchen verzieren.
  • Übriges Rhabarberkompott auf der Torte verteilen und anschließend mit Waffelröllchen verzieren.

Guten Appetit und schönen Muttertag!

PS: Eine super Torte für jene, die es auch gerne mal nicht so süß haben! 😉DSC_0166.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s