Erdbeer-Tiramisu

Zeitaufwand: hoch

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

  • 400 g Erdbeeren
  • 4 EL Multivitaminsaft
  • 1/2 Zitrone
  • 50 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 Tütchen Sahnefestiger
  • 2 TL Vanillezucker
  • flüssiger Süßstoff nach Belieben
  • 130 g Löffelbiskuit

ZUBEREITUNG

  • Erdbeeren in einer Schüssel mit kaltem Wasser vorsichtig waschen, herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Anschließend putzen.
  • Etwa 150 g Erdbeeren und Multivitaminsaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Zitronenhälfte auspressen und das Erdbeerpüree mit Zitronensaft nach Belieben abschmecken.
  • Mascarpone mit Quark und Joghurt in eine große Schüssel geben. Sahnefestiger und Vanillezucker in einer kleinen Schüssel mischen und auf die Mascarpone-Mischung sieben. Alles mit den Quirlen eines Handmixers glattrühren und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken.
  • Eine Kastenform (ca. 25×11 cm) mit Frischhaltefolie auslegen.
  • Die Hälfte der Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten in die Form legen und mit der Hälfte des Erdbeerpürees beträufeln.
  • Die Hälfte der Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen und mit einer Winkelpalette glattstreichen.
  • Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden und etwa 2/3 davon auf der Creme verteilen (Rest abgedeckt kühl stellen). Restliche Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten darauflegen.
  • 2 EL Püree kühl stellen, den Rest auf die Löffelbiskuits träufeln. Übrige Mascarpone-Quark-Creme daraufstreichen. Die Form mit Frischhaltefolie zudecken und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  • Auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und das Tiramisu in 4 Portionen schneiden. Auf Teller verteilen, mit restlichem Erdbeerpüree und übrigen Erdbeerscheiben garnieren und servieren.tiramisu
Advertisements

3 Gedanken zu “Erdbeer-Tiramisu

  1. Wow, das sieht wirklich köstlich aus! 🙂
    Ich denke,dass werde ich irgendwann auch mal ausprobieren!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest!
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s