Osterhasen im Topf

Zeitaufwand: mittel (ca. 30 min)

Schwierigkeit: schwer

ZUTATEN

  • 150 g Magerquark
  • 7 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • 50 g Marzipan-Rohmasse
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Eigelb
  • 30 Korinthen
  • Mandelstifte
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 TL Rum oder Zitronensaft
  • 10 kleine Marzipanmöhren
  • ein bisschen Margarie
  • Paniermehl
  • 10 kleine Töpfe (Blumentöpfe o. ä.) mit einer Öffnung mit 5 cm Durchmesser

 

ZUBEREITUNG

  • Zuerst die Tontöpfe ca. 1 Stunde in eine Schüssel mit Wasser legen.
    Quark, 6 EL Milch, Öl, Salz, Zucker, Vanillezucker in eine Rührschüssel geben
  • alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren
  • Mehl und Backpulver mischen, in eine Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig kneten
    den Ofen vorheizen: E-Herd 200° /Umluft 175°, Gas Stufe 3
    das Marzipan würfeln und die Konfitüre darunterrühren.
    die Blumentöpfe abtrocknen und sie gut mit Margarine einfetten
  • mit Paniermehl ausstreuen
    1/3 Quark-Öl-Teig für die Köpfe zur Seite legen
  • den Rest Teig zu einem Strang rollen und ihn in 10 Scheiben teilen.
  • auf wenig Mehl flachdrücken.
  • je 1/2 TL Marzipan-Masse in die Mitte geben. den Teig darumlegen und ihn rundformen und ihn in die Töpfe setzen .
  • Das Eigelb mit 1 TL Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen.
  • Die Töüfechen aufs BAckblech stellen und die Körper zunächst 12 – 15 min backen bis sie schön hellbraun sind
  • Den Restteig in 10 Stücke schneiden, um die Gesichter zu formen. kleine Kugeln aus den Teigstücken formen und dann eiförmig rollen.
  • An der spitzen Seite mit einem Messer bis zur Mitte einschneiden, etwas auseinanderziehen, so dass 2 Ohren entstehen.
  • Diese dann mit Eigelb bestreichen. Dann je 2 Korinthen als Augen hineindrücken, 1 Korinthe als Nase und 4 Mandelstifte als Bart.
  • die Tontöpfe aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Hasengesichter darauf legen. Ebenfalls 10-12 min hellbraun backen.
  • Auskühlen lassen
  • Puderzucker mit Rum (Zitronensaft) verrühren (sodass eine dickliche Masse entsteht) und auf jeden Körper einen kleinen Klecks geben. Dann den Kopf mit einem Holzspießchen (Zahnstocher) auf den Puderzuckerklecks fest stecken. (Kann auch ohne Holzspießchen angeklebt werden, hält aber so besser!)
    Wichtig: Bitte darauf hinweisen, dass ein Spießchen drin steckt, sonst Verletzungsgefahr beim Reinbeißen!
    Die Marzipanmöhrchen ebenfalls mit Puderzucker am Körper befestigen und trocknen lassen.

PS: Man kann auch noch kleine Schleifchen als Halskrause befestigen.hase in tontopf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s