Crème Brûlée

Zeitaufwand: hoch

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

Portionen: 4

  • 1 Stange Vanille (Mark)
  • 40 g Zucker
  • 375 ml Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 4 Stk. Eier (nur Dotter)
  • 70 g Rohrzucker (zum Karamellisieren)

ZUBEREITUNG

  • Für die Crème Brûlée die Vanillestange längs aufschneiden und mit dem Messer das Vanillemark herausschaben.
  • Das Vanillemark in die Milch geben und erhitzen, aber nur kurz aufkochen. Eier aufschlagen und trennen.
  • Eidotter mit dem Zucker schaumig verrühren. Das Schlagobers untermischen und zum Schluss die erhitzte Milch dazugeben. Die Zutaten rasch verrühren.
  • In feuerfeste, nicht zu hohe, Förmchen geben und im Backrohr bei 95°C-100°C ca. 75 Minuten garen.
  • Die Crème Brûlée ist fertig, wenn die Masse gestockt ist.
    Stellen Sie die Förmchen in eine große Pfanne, die Sie halb mit Wasser füllen, so entsteht eine gute Feuchtigkeit im Ofen.
  • Noch besser gelingt es im Dampfgarer bei 100°C.
  • Danach die Crème Brûlée einige Stunden kalt stellen.
  • Vor dem Servieren die erkaltete Crème Brûlée mit Rohrzucker bestreuen und diesen mit einem Crème Brûlée-Flämmer oder einem Bunsenbrenner erhitzen, bis sich eine schöne karamellisierte Zuckerschicht bildet.
PS: Für die Crème Brûlée können Sie zum Bestreuen auch normalen Kristallzucker nehmen. Vollrohrzucker ist intensiver im Geschmack und ergibt eine dunklere Färbung.index
Advertisements

Ein Gedanke zu “Crème Brûlée

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s