Faschingskrapfen (#2)

Zeitaufwand: hoch (ca. 1,5 h)

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

images

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 3 Tropfen Backöl Bittermandel
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 130 ml Milch
  • 100 g zerl. Butter
  • Marillenmarm.
  • Staubzucker

ZUBEREITUNG

  • Aus der Hefe und einem TL Zucker ein Heferl machen.
  • Weizenmehl, Zucker, Vanillezucker, Bittermandelöl, Salz, Ei u. Eigelb in eine Schüssel geben.
  • Butter zerlassen. Milch dazugeben.
  • Butter-Milch-Mischung zu den anderen Zutaten geben und mit Knethaken zu einem Teig verrühren.
  • Teig aufgehen lassen, auswalken (auf ca. 1/2 cm Dicke)
  • Mit Krapfenausstecher ausstechen und wieder gehen lassen.
  • Nach halber Aufgehzeit wenden, damit die zweite Seite auch etwas antrocknen kann.
  • In 180°C heißem Fett auf beiden Seiten goldbraun herausbacken und mit Marmelade füllen.
  • Mit Staubzucker bestreuen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s