Dresdener Buchteln

Zeitaufwand: hoch (5 Stunden)

Schwierigkeit: mittel

ZUTATEN

Vorteig

  • 250 g Weizenmehl 550
  • 200 g Milch (3,5% Fett)
  • 10 g Frischhefe

Hauptteig

  • Vorteig
  • 350 g Weizenmehl 550
  • 150 g Milch (3,5% Fett)
  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei (50 g)
  • 10 g Salz
  • Mark einer Vanilleschote

Nach dem Backen

  • 30 g Butter
  • Zimtzucker nach Belieben

ZUBEREITUNG

  • Die Vorteigzutaten verkneten und 1 Stunde bei 24-26°C gehen lassen. Das Volumen sollte sich etwa verdoppeln.
  • Alle Zutaten außer Butter und Zucker 5 Minuten auf niedrigster und 8 Minuten auf zweiter Stufe zu einem mittelfesten Teig verkneten.
  • Die Butter in Stücken 5 Minuten und anschließend den Zucker 3 Minuten auf zweiter Stufe einarbeiten. Es entsteht ein straffer, leicht klebender Teig, der sich vom Schüsselrand löst.
  • 90 Minuten garen bei 20-22°C.
  • 10 Teiglinge abstechen, rundschleifen und in eine gut beschichtete oder gebutterte Form setzen.
  • Nochmals 90 Minuten bei 20-22°C gehen lassen.
  • Bei 180°C mit Dampf ca. 30 Minuten backen.
  • Anschließend mit flüssiger Butter abstreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

PS: Am besten mit selbstgemachter Vanillesauce servieren! (buchteln

Advertisements

2 Gedanken zu “Dresdener Buchteln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s