Gurken-Lachs-Häppchen

Zeitaufwand: gering

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g geräucherter Lachs
  • 1 EL Quark
  • 1 EL Mayonnaise
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Thymianblatt (frisch; Zitronenthymian)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Salatgurke
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch in Röllchen
  • rote, gewürfelte Paprikaschoten
  • Schnittlauch in Röllchen
  • Kleine Dillzweige

ZUBEREITUNG

  • Doppelrahmfrischkäse glatt rühren. Räucherlachs in kleine Würfel schneiden, mit Quark, Salatmayonnaise (z. B. Miracle Whip), Zitronensaft, Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie und frische Thymianblättchen (am besten Zitronenthymian) zum Käse geben.
  • Unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Minute mit dem Handrührgerät cremig rühren.
    Die Salatgurke gründlich waschen, in dickere Scheiben schneiden.
  • Auf jede Gurkenscheibe einen Teelöffel Käsemasse geben und mit frischem Dill, Schnittlauchröllchen oder kleinen Paprikawürfeln garnieren.
    Die Käse-Lachs-Mischung kann schon am Vortag zubereitet werden. Die Gurke erst kurz vor dem Servieren aufschneiden und dekorieren, da die Gurkenscheiben sonst zu sehr austrocknen.

    PS: Die Käse-Lachs-Mischung schmeckt auch als Brotaufstrich sehr lecker.lachs

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gurken-Lachs-Häppchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s